Lektion: “Mental Tensegrity” (Webinaraufzeichnung)

In dieser Webinaraufzeichnung vom 16.09.2023 geht unter anderem darum…

…was Tensegrität genau bedeutet und warum es dabei nicht nur um körperliche Fitness geht.
…wie du die Prinzipien der Tensegrität auch für deine mentale Fitness nützen kannst.
…wie dir mentale Tensegrität helfen kann, die Herausforderungen des (Pferde-)Alltags besser zu meistern.
…wie du die mentalen Aspekte der tensegralen Arbeit bewusst nutzen kannst, um nicht nur das Training mit deinem Pferd sondern auch die Beziehung zu deinem Pferd zu vebessern.

Wir befassen uns mit Themen wie

  • Umgang mit Druck
  • Raum einnehmen
  • Resilienz
  • Kommunikation
  • Rollenklarheit
  • Verantwortung
  • Bewusste Inkompetenz
  • Micromanagement

Dr. Iris Hoch, waschechte Wienerin, ist u.a. Molekularbiologin, systemischer Business-Coach, Management- und Mental Trainerin und Lebens- und Sozialberaterin. Zusätzlich ist Iris HorseTensegrity-Trainerin i.A. . Auf ihrem Weg lernte sie Marketing, Strategie und Verkauf von der Pieke auf und übernahm schließlich auch Führungsverantwortung.

Iris Überzeugung lautet: Veränderung ist eine Grundeigenschaft von lebendigen Systemen und Organismen. Eine der wichtigsten zukünftigen Herausforderungen für uns als Gesellschaft (aber auch im Pferdetraining!)  und somit auch für Organisationen wird es sein, unser Denken über Veränderung zu erneuern.
Mit dem gesammelten Wissen und der Erfahrung aus all diesen verschiedenen Bereichen unterstützt sie Teams, Führungskräfte und Organisationen dabei, ihren individuellen Weg durch diese Transformationsprozesse zu finden. Und letztlich ergänzt ihre Horse-Tensegrity-Trainer-Ausbildung all dieses Wissen sowohl in der Arbeit am Pferd, als auch ihre Arbeit am Menschen.

Mehr Infos über Iris Arbeit findest Du unter: https://hoch-consult.at/

1
Lektion: “Mental Tensegrity” (Aufzeichnung vom Live-Webinar)
1:52:53

Aufzeichnung des Webinars vom 16.09.2023 "Mental Tensegrity" mit Dr. Iris Hoch.